pluspunkt
raute titel

Fitness & Dance

Termine

Termine

Wochentag Zeit Sportart Beschreibung / Ort
Montag 18:00 - 19:00 Fitnesstraining
mit Rodica Schieb
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
  19:00 - 20:00 Zumba und Latin Fitness
mit Sandra Eilers
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
Dienstag 17:00 - 18:00 Dance and Move (ab 12 Jahre)
mit Roya Tasmim
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
  18:00 - 19:00 Tanz und Fitness Choreografie
mit Roya Tasmim
TURA-Vereinszentrum
Kleine Halle
  19:00 - 20:00 Energy Dance
mit Sabine Vaje
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
Mittwoch 18:00 - 19:30
(von März bis Oktober)
Sportabzeichen Bezirkssportanlage
Donnerstag 17:45 - 18:45 Zumba & Fitness
mit Martina Kruck
TURA-Vereinszentrum
Kleine Halle

Kontakt

Name: Gerd Schweizer
Tel: 61 34 10
E-Mail: gerd.schweizer@web.de

Sportabzeichen ablegen bei Tura

Sportabzeichen

Rein in die Sportschuhe und los! Wer sich auf das Sportabzeichen vorbereiten möchte, kann sich an Tura Bremen wenden. Die Sportabzeichengruppe trifft sich jeden Mittwoch um 18 Uhr auf der Bezirkssportanlage West an der Lissaer Straße. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Anmeldung und weitere Informationen bei Horst Thiel, Tel. 6162281, eMail h-d.thiel@nord-com.net, oder in der Tura-Geschäftsstelle, Telefon 61 34 10.

Neue Angebote bei Tura: Breakdance, Kindertanz und Hip Hop

Der Turn- und Rasensportverein (Tura) Bremen lädt zu drei neuen Angeboten nach den Osterferien ein: "Breakdance für Anfänger" findet immer dienstags von 17 bis 18 Uhr statt. Unter Leitung von Brendon Komorani werden alle grundlegenden "Basics" gelernt, um durch hartes Training und Leidenschaft spektakuläre "Moves" ausüben zu können. Brendon Komorani ist seit 2004 leidenschaftlicher Breakdancer und hat sich den zweiten Platz der Hip-Hop-Weltmeisterschaft 2005 erkämpft. Nun möchte er seine Erfahrung teilen und ruft Kinder und Jugendliche von elf bis 18 Jahren auf, an seinem Breakdance-Kurs teilzunehmen.

Roya Tasmim lädt zum kreativen Tanz für Kinder von drei bis sechs Jahren dienstags von 16 bis 17 Uhr ein. Die Tanzpädagogin möchte Freude an der Bewegung wecken, Fantasie und Kreativität auf eine besondere Art entfalten. Die Kinder können ihre Energie in Bewegung umsetzen und ihr Selbstvertrauen stärken. Koordination, Rhythmisierung, Konzentrationsfähigkeit und Körpermotorik werden auf spielerische Art geschult. Auf spielerische, bildhafte, musikalische und fantasievolle Art werden den Kindern Grundlagen des Tanzes vermittelt. Die sichere und freundliche Atmosphäre im Kurs ist Basis für den Spaß an der Bewegung und einen gemeinsamen Lernprozess in der Gruppe.

Zu "Hip- Hop für Kinder" im Alter von sechs bis neun Jahren lädt Roya Tasmim dienstags von 17 bis 18 Uhr ein. Dieser Tanzkurs führt langsam in die Choreographien ein und bildet die Basis für die nächsthöhere Stufe.

Die neuen Angebote finden im Tura-Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60 statt. Weitere Informationen unter Telefon 613410.

Zumba mit Alexey als Dauerangebot

Nach einem überaus gelungenem Testlauf im letzten November hat Tura beschlossen, Zumba mit dem kubanischen Trainer Alexey als Dauerangebot wöchentlich anzubieten.

Unter seiner Leitung hat jede/r Interessierte die Möglichkeit, Montags von 19:30 bis 20:30 Uhr in der großen Sporthalle des Tura-Vereinszentrums mitzumachen.

Erwachsene Vereinsmitglieder (außer Mitglieder des Fitnessstudios) sollen künftig einen Zusatzbeitrag von 5 Euro monatlich entrichten. Noch-Nichtmitglieder haben die Möglichkeit, an zwei Probestunden gratis teilzunehmen.

Mehr Infos unter Tel. 0421 - 61 34 10 oder per Mail an info@tura-bremen.de

Zumba und Fitness bei Tura

Martina Kruck leitet bei Tura das Angebot "Zumba und Fitness" 

 

Sich fit und zugleich entspannt fühlen: Bei Tura Bremen findet, jeweils mittwochs in der Zeit von 18 bis 19 Uhr, das Angebot  "Zumba und Fitness" unter der Leitung von Martina Kruck im Tura-Vereinszentrum, Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60, statt.

Zumba ist eine Kombination aus Aerobic und überwiegend feurig-lateinamerikanischen Tanzelementen, wie Mambo, Salsa Cumbia und Hip-Hop. Hierbei muss keine komplizierte Choreographie einstudiert werden. Die Schrittfolgen und Bewegungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und ergeben sich oft intuitiv.

Abgerundet wird das einstündige Fitnessprogramm mit Kräftigungs- und Dehnübungen, bei denen unterschiedliche Kleingeräte zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen unter Telefon 61 34 10 oder per email: info@tura-bremen.de.

Dance and move: Bewegung und Tanz für Jugendliche

Dance and move

"Dance and move" heißt ein Angebot bei Tura, immer dienstags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Vereinszentrum an der Lissaer Straße. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren üben Tanzelemente aus HipHop-Jazz, Modern Dance und Bollywood Dance ein und entwickeln daraus eigene Choreographien.

"Vor allem sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Spaß an der Bewegung haben, sich dabei tänzerisch weiter entwickeln und ihre eigene Kreativität entdecken", erläutert Übungsleiterin Roya Tasmim. In der Gruppe können noch weitere Jugendliche teilnehmen.

Weitere Informationen: Telefon 61 34 10.

Tanztag für Freundinnen bei Tura

Sichtlich zufrieden zeigten sich die Teilnehmerinnen des Tanztages für Freundinnen bei Tura Bremen, hier mit der Zumba-Trainerin Ketrin Memis (mit Base Cap).

Im Rahmen der Tanzwoche des Bremer Turnverbandes hat sich Tura Bremen wieder in besonderer Form beteiligt. „Der Tanztag für Freundinnen ist mit erfreulicher Resonanz angenommen worden“, freut sich Sabine Vaje.

27 Frauen kamen mit ihren „Lehrerinnen“. Vier Institutionen beteiligten sich, unter anderem das Paritätische Bildungswerk und die WaBeQ. Bei Musik und Bewegung lösten sich Sprachbarrieren zwischen den aus zehn verschiedenen Nationen stammenden Teilnehmerinnen augenblicklich auf. Bewegung, Tanz und Musik sind eben universelle Sprachen, freuten sich alle „Freundinnen“ und genossen die wunderbare Stimmung beim Energy Dance, Zumba, Bollywood und Stretching.

Das rückblickende Zitat einer Lehrerin zum Tanztag für Freundinnen: „Die Frauen erzählten begeistert vom Tanztag bei Tura. Herzlichen Dank für das tolle Angebot.“

Die nächste Tanzwoche findet in zwei Jahren wieder statt. "Tura Bremen ist gern wieder mit dabei", so Sabine Vaje.

Sportabzeichen-Aktion von Tura und Martinshof

Sportabzeichen-Aktion von Tura und Martinshof

Die Teilnehmer am Sportabzeichen nahmen freudig bei Tura ihre Urkunden entgegen: Kirstin Speckmann, Asterios Karalivanos, Benjamin Schmidt, Tura-Sportabzeichen-Beauftragter Horst-Dieter Thiel, Sandra Kohrs, Sabine Rausch, Martinshof-Ergotherapeut Guido Häger, Fabian Berg und Matthias Meyer (von links).

"Wir machen das Sportabzeichen", hieß in den letzten Monaten eine Aktion von Tura und der Werkstatt Bremen (Martinshof). Junge Frauen und Männer, die beim Martinshof beschäftigt sind, zeigten bei ihrem regelmäßigen Training, dass sie sich nicht unterkriegen lassen und mit viel Spaß und großem Ehrgeiz dabei sind.

Ihr Ziel, das Sportabzeichen bekommen, haben sie erreicht. Stolz nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jetzt die Urkunden von dem Tura-Sportabzeichen-Beauftragten, Horst-Dieter Thiel, entgegen.

Für den Film über die Sportabzeichengruppe hat der Kameramann von Tura TV, Wilfried Hoberg, den zweiten Sonderpreis des Wettbewerbs "SportIstCool" durch den Landessportbund erhalten.

Der Film kann hier auf YouTube angesehen werden:
http://www.youtube.com/watch?v=U8XK_B1ci28&feature=relmfu

Abwechslungsreicher Workshop: Bewegung, Rhythmus, Spaß und tolle Musik

Workshop "Drums alive"
Einen abwechslungsreichen Workshop zum Thema Bewegung bot Tura Bremen. Foto: Mechthild Fröhlich

"Bewegung, Rhythmus, Spaß und tolle Musik inklusive..." Die Möglichkeit, ein ideales Fitnessprogramm kennenzulernen, bot der erste Workshop "Drums alive" bei Tura Bremen. Unter Leitung des Musikpädagogen und Drums-alive-Instructors Klaus Briest verwandelten die Teilnehmerinnen des Workshops die Pezzibälle in Trommeln. Unterschiedliche Rhythmen wurden geprobt, der Körper dabei aktiv mitbewegt. Das macht „Drums alive“ zu einem besonderen Erlebnis und idealen Fitnessprogramm.

Turanerin Sabine Vaje ist Energy-Dance-Trainerin

Sabine Vaje von Tura Bremen
Sabine Vaje ist Energy-Dance-Trainerin

Sabine Vaje, Leiterin der Gesundheitswerkstatt von Tura Bremen, ist nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung seit Kurzem berechtigt, den Titel 'Energy-Dance-Trainerin' zu führen.

Beim 'Energy Dance' finden viele Menschen nach einem konzentrierten und bewegungsarmen Alltag intensive Bewegung mit Musik und gleichzeitig tiefe Entspannung. "Wir kommen ganz ohne Choreographien aus. Der Kopf wird ausgeschaltet und die Aufmerksamkeit wandert ganz in den Körper. Fließende, ineinander übergehende Bewegungsfolgen entstehen", beschreibt die frisch gebackene Trainerin Sabine Vaje das Angebot. Energy Dance findet immer dienstags von 19:00 - 20:00 Uhr statt.

Vom Deutschen Turner-Bund wurde der Tura-Sportlehrerin im Januar "aufgrund ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz" das Diplom "DTB-Ausbilderin" verliehen. Zuvor hatte Sabine Vaje erfolgreich an der Ausbildung zur"DTB-Kursleiterin Sturzprophylaxe" in Hamburg erfolgreich teilgenommen.