pluspunkt
raute titel

Willkommen bei TURA Bremen

TURA Vereinszentrum

TURA - der Turn- und Rasensportverein - ist der moderne Sportverein im Bremer Westen und gehört mit rund 2.400 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Bremen. Mehr als 15 Sportarten sind unter einem Dach vereint. Unser Schwerpunkt liegt auf Breiten- und Gesundheitssport. Gegründet wurde unser Verein 1894. Sport betreiben wir in Gröpelingen in verschiedenen Schulturnhallen, in unserem Vereinszentrum mit eigenem Fitnessstudio und bei unserer Kanu-Abteilung an der Lesum.

Sommer, Sonne - endlich Ferien!

Das TURA-Ferienprogramm in dieser Woche

(24. bis 28. Juni)

Auch in diesem Sommer gibt es bei TURA wieder ein buntes Ferienprogramm.
Folgende Sportarten bietet der Verein in dieser Woche an:

Dienstag

Fußballfiles/angebote/fussballjugend/DFB-Mobill_3.jpg

ab 6 Jahre bis 11 Jahre

von 12:00 bis 14:00 Uhr

Wo: Bezirkssportanlage Gröpelingen, Lissaer Straße
Bitte Sportzeug mitbringen!

 

Bfiles/angebote/Badminton/badminton_transp.gifadminton

ab 6 Jahre

von 18:30 bis 20.30 Uhr

Wo: Bezirkssportanlage Gröpelingen, Sporthalle, Lissaer Straße

Bitte Sportzeug und
Hallenschuhe mitbringen.

Mittwoch

  Sportabzeichen

  ab 6 Jahre

  von 17:30 bis 19:00 Uhr

  Wo: Bezirkssportanlage Gröpelingen, Hauptplatz, Lissaer Straße

  Bitte anmelden unter: sportabzeichen@turabremen.de

 

Beach-Volleyballfiles/angebote/Volleyball/NeuerBeachvolleyballplatz.jpg

ab 13 Jahre

von 19:00 bis 21:30 Uhr

Wo: Beach Anlage, Lissaer Straße

 

Donnerstag

Fußballfiles/angebote/fussballjugend/DFB-Mobill_3.jpg

ab 6 Jahre bis 11 Jahre

von 12:00 bis 14:00 Uhr

Wo: Bezirkssportanlage Gröpelingen, Lissaer Straße
Bitte Sportzeug mitbringen!

 

Eine Gesamtübersicht gibt es hier auf unserer Website.

Schließzeit der Geschäftsstelle in den Sommerferien

Wir wünschen Euch schöne Ferien!

Öffnungszeiten Studio in den Sommerferien

Das Gesundheitsstudio von TURA hat während der Sommerferien an den vier Sonntagen im Juli (7., 14., 21. und 28.07.) geschlossen.

Die übrigen Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Sommerferienprogramm bei Tura

Sonne

In den Sommerferien bietet der Turn- und Rasensportverein (Tura) verschiedene Sportarten auf der Bezirkssportanlage Lissaer Straße und in seinem Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz an:
Tischtennis, Beach-Volleyball, Badminton, Fußball und Taekwondo. Außerdem kann das Sportabzeichen abgelegt werden.

Die Sportfischer laden am Waller Feldmarksee zu einem Angeln für Kinder am 13. und 27. Juli ein.

Eine Gesamtübersicht gibt es hier auf unserer Website.

Infos zum Angebot der Kanusportabteilung von Tura auf dem Gelände Am Lesumhafen 26 gibt es unter https://turakanusport.de .

> Hier ist das vollständige
TURA-Ferienprogramm zum Download
 (PDF, ca. 92 kB)

Telefonisch sind Informationen über die Tura-Geschäftsstelle unter 042-613410 erhältlich.

TURA-Squirtboater: Gold und Silber bei den Kanufreestyle World Cups 2024

Finn Krössig in Aktion

"Goldjung" Mike Lochny

Bei den World Cups 1 und 2 im Kanufreestyle im niederbayerischen Plattling auf der Isar machten in der Kategorie Squirtboating die Turaner Mike Lochny, Finn Krössig und Philipp Köster mit beachtlichen Erfolgen auf sich aufmerksam.

In den Finalläufen des ersten Weltcup-Events zeigte Finn Krössig sein ganzes Können und brillierte in seinem 2. Lauf, gewann die Silbermedaille und damit die erste internationale Medaille in dieser Bootsklasse für einen deutschen Fahrer seit Jahrzehnten.

Bei dem zweiten Weltcupevent startete zunächst Philipp Köster, schaffte es auf den 4. Platz der deutschen Herren und ist somit Nachrücker bei der Kanuweltmeisterschaft.

Mike Lochny konnte mit einem überragenden 2. Lauf mit 1953.33 Punkten, der den deutschen Rekord um über 500 Punkte übertraf, seine Konkurrenten deutlich distanzieren und sich die Goldmedaille sichern. Eine zusätzliche Ehrung für den 2. Platz im Gesamt World Cup wurde ihm bei der Medaillenverleihung am nächsten Tag zuteil.

Den ausführlichen Bericht findet ihr auf der
>> Website der Kanuabteilung

Siegerpokale für den erfolgreichen Tura-Taekwondo-Nachwuchs

Soraya Tasra (links) und Sarah Tietjen

250 Taekwondo SportlerInnen aus sechs Landesverbänden und aus Dänemark hatten ihre Teilnahme an den offenen Landesmeisterschaften in der Disziplin Kampf in Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein) zugesagt, darunter auch acht Wettkämpfer:innen von Tura Bremen.

Nach acht Stunden standen die Ergebnisse fest und die Tura-Trainer Nadine Bullwinkel und Fabian Adam waren stolz auf die gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge, die lange Fahrt hatte sich gelohnt.

Bei den Farbgurten gab es erneut Siegerpokale für Soraya Tasra, die ihrer Finalgegnerin aus Dänemark keine Chance auf den Sieg ließ und überlegen gewann, sowie für Sarah Tietjen, die in ihrem erst zweiten Kampfturnier bereits den zweiten Sieg erringen konnte.

Abgerundet wurden die Leistungen der Turaner Farbgurte mit dem Gewinn der Bronzemedaille für Simay Üstün, Tarek Fidan und Safiya Fidan.

2x Silber gab es in der Gruppe der Schwarzgurte für Ferhat Kartal, der im Finale nur denkbar knapp mit 2:1 unterlag, und Jessica Sczaukellis, die ihr Halbfinale gegen Dänemark souverän gewinnen konnte, aber im Finale sich ihrer starken Gegnerin aus Hamburg geschlagen geben musste.

TuRa-Judoka: Viermal auf dem Podium bei der Landeseinzelmeisterschaft U15!

Es war mal wieder soweit: die Landeseinzelmeisterschaft wurde am 02.06.2024 in dem Sportturm an der Universität Bremen ausgekämpft. Tura schickte hierfür 4 Judoka auf die Matte, welche gegen sehr starke Gegner angetreten sind.

Alle Infos >> auf der Website derJudo-Abteilung

Gesucht: Zumba-Trainer:in bei TURA

Wir suchen ab sofort für unsere Zumba-Gruppe am Montag von 19:30-20:30 Uhr in unserem Vereinszentrum an der Lissaer Str. 60 in Gröpelingen eine/n Trainer:in mit Zumba-Lizenz.

Interessent:innen können sich melden
- telefonisch auf der Geschäftsstelle (0421 - 61 34 10)
- oder beim Leiter der Abteilung Fitness&Dance Gerd Schweizer, gerd.schweizer@web.de.

Mutige TuRa-Judoka auf Safari in Vegesack

Am 26.05.2024 haben sich 13 mutige TuRa-Judoka auf eine Safari nach Vegesack begeben.

Der Sportverein Aumund Vegesack (SAV) hatte zu diesem Abenteuer mit insgesamt knapp 70 jungen (unter 13 Jahren) Safari-Teilnehmer:innen aus dem wilden Bremen eingeladen:

SAV aus Vegesack, TuRa aus Gröpelingen, PSV aus der Neustadt und FTB aus Blumenthal.

Der ganze Artikel und viele Fotos
>> auf der Website derJudo-Abteilung

Turas „Taekwondo-Frauen-Power“

Taekwondo-SportlerInnen überzeugen in Georgsmarienhütte mit 3x Gold, 4x Silber

380 Taekwondo-SportlerInnen aus 45 Vereinen, darunter auch TeilnehmerInnen aus den Niederlanden, kämpften bei den traditionellen „Cheruska-Open", ausgerichtet vom Polizeisportverein Georgsmarienhütte, um die Medaillen.

Die verantwortlichen Tura-Trainer Fabian Adam und Nadine Bullwinkel hatten ihre Schützlinge intensiv und mit zusätzlichen Trainingseinheiten auf dieses Traditionsturnier vorbereitet und sie wurden auch nicht enttäuscht von deren Leistungen.

Auch wenn es nicht für alle Turaner zum Medaillengewinn reichte, so war es doch aus der Sicht der beiden Wettkampftrainer ein erfolgreicher Turniertag für ihr Team, das in der Gesamtwertung der 45 Vereine den 10. Platz erringen konnte. [Mehr...]

Start in die Sportabzeichensaison bei Tura

Sportabzeichen

Rein in die Sportschuhe und los!

Bis Ende September kann bei Tura auf der Bezirkssportanlage in der Lissaer Str. jeden Mittwoch bei trockenem Wetter (!) in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr das Sportabzeichen erworben werden.
Die einzelnen Disziplinen können an einem oder mehreren Terminen absolviert werden.

ACHTUNG: NEU ab diesem Jahr:

Für jeden Termin ist eine Anmeldung bis mittwochs 11:30 Uhr unter
Tel.: 0421-613410 oder
Email: sportabzeichen@turabremen.de
nötig. Wenn keine Anmeldungen vorliegen, ist kein Trainer vor Ort!

Die Teilnahme an den Sportabzeichen-Terminen selbst ist kostenlos. Kosten für die Urkunde ohne Abzeichen betragen 3,50 €, für Urkunden mit Abzeichen 5,00 €. Kinder/Jugendliche bis 17 Jahren erhalten die Auszeichnung kostenlos.

Mehr Infos gibt es hier auf unserer Sportabzeichen-Seite

Tischtennis: Tura's 1. Herren holt den Verbandspokal 2024!

In diesem Jahr fanden wieder der Final Four Pokal als zentrales Event in Walle statt. Die Stimmung war fantastisch!

Tura war mit vier Teams vertreten: 1. Herren (Herren B), Damen, 3. Herren (Herren C) und 1. Senioren.
Mussten sich die Teams der Damen, 3. Herren und 1. Senioren schon im Halbfinale geschlagen geben - aber nicht ohne kräftig gegen zu halten - zog die 1. Herren mit Ilia Kholkin, Timo Hillebrand und Tim Otterbein mit einem klaren 4:1 gegen den Bezirksliganachbarn SG Aumund-Vegesack in das Finale ein.

Favourit ATSV Sebaldsbrück I, in der Bezirksoberliga West zu Hause, setzte sich mit 4:2 gegen den Bremenligisten TuS Huchting durch.

Im Finale trafen nun der 3. der BOL West auf den 6. der BL - klare Sache, könnte man annehmen - aber der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze:
Tura I setzte sich mit 4:3 (13:13 Spiele) durch und fuhr verdient zur Deutschen Pokalmeisterschaft nach Schwarzenbeck.

Langjährige Vereinstreue

Am 28. April war es wieder soweit. Das von Tura Präsident Dirk Bierfischer vor 12 Jahren eingeführte jährliche Ritual des gemeinsamen Frühstückens mit langjährigen Turaner:innen fand statt.
35 Turaner:innen ließen sich ein Frühstück von unserem Vereinswirt Jasmin schmecken.

Geehrt wurden 25, 40 und 50 jährige Vereinszugehörigkeiten. Ein Vereinsmitglied ist sogar extra aus Frankfurt angereist und nutzte die Gelegenheit sich mit einem alten Weggefährten Wolfgang Schmidt auszutauschen.
Dirk fand für jedes Vereinsmitglied persönliche Worte und betonte immer wieder, dass diese Personen etwas ganz Besonderes für den Verein sind.

Wir sagen Danke, an alle langjährigen Turaner:innen und hoffen ihr hattet einen schönen Vormittag, im Vereinszentrum.

BEITRAGSERHÖHUNG zum 01.07.2024

Sehr geehrte Mitglieder,

Auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 26.03.2024 wurde eine Beitragserhöhung durch die anwesenden Mitglieder beschlossen. (Die letzte Beitragserhöhung wurde zum 01.07.2013 durchgeführt.)

Die Entscheidung zur Beitragserhöhung wurde nach sorgfältiger Überlegung und unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren getroffen.

Mehr Infos findet ihr >> hier,
die Details der Beitragserhöhung entnehmt bitte aus dem Flyer.

Danke für Euer Verständnis & Unterstützung. Bei Fragen oder Bedenken stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen,
Tura Bremen Präsidium & Geschäftsführer

Tura Bremen beim Taekwondo-Sparringstag in Stadthagen

Am Sonntag, den 28. April 2024, trat Tura Bremen als einziger Bremer Verein mit einer Gruppe von zehn Sportlerinnen und Sportlern bei diesem Event an, das insgesamt 85 Athletinnen und Athleten aus 13 verschiedenen Vereinen zusammenbrachte.

Das Training wurde in zwei Einheiten aufgeteilt, wobei der Schwerpunkt jeweils auf dem praktischen Sparring lag. Ziel war es, neue Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam, nicht gegeneinander, besser zu werden. Die Organisation dieses erfolgreichen Events lag in den Händen der Taekwondo Gemeinschaft Stadthagen.

Die Teilnahme des Bremer Vereins war von zwei intensiven Trainingseinheiten und einem starken Gemeinschaftsgefühl geprägt. Die Sportlerinnen und Sportler nutzten die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die sie in ihrer weiteren Entwicklung unterstützen werden.

Unsere 10 Sportler und Sportlerinnen kehrten mit neuen Einsichten und gestärktem Teamgeist von diesem erfolgreichen Sparringsstag zurück und freuen sich bereits auf zukünftige Herausforderungen und Wettkämpfe.

TURA-Senioren sind reiselustig

Auch 2024 bieten die Senioren des Turn- und Rasensportvereins (TURA) mehrere Ausflüge, Kurzreisen und Urlaubsfahrten mit dem Bus an. Höhepunkte sind Urlaubsfahrten nach Schottland und ins Erzgebirge.

Auskünfte zu Fahrten und Ausflügen gibt es bei Jutta Ackermann, Telefon 6 16 36 19 oder 61 34 10 (TURA-Geschäftsstelle).

Das vollständige Programm ist hier auf unserer Website.

Auch 2024: Wandern und Gesundheitswandern

Frische Luft ist gesund. Sport treiben auch. Und sich in der Natur aufzuhalten, verbessert nachweislich das Wohlbefinden. Warum also nicht alles miteinander verbinden?

Wandern ist ein ideales Ausdauertraining und bringt Herz und Kreislauf in Schwung - es ist so ziemlich das Beste, was wir für unseren Körper tun können. Wandern spricht alle Altersgruppen an und ist der perfekte Sport für jedermann.

Auch 2024 wollen wir wieder gemeinsam im Bremer Umland (Rad-) Wandern.

Mehr Infos und eine Gesamtübersicht über das Jahresprogramm gibt es >>hier!

Turaner Taekowndo Nachwuchs überzeugt mit vielen Medaillen - Soraya Tasra gewinnt 3x Gold

14 Taekwondo - NachwuchssportlerInnen der Abteilung Taekwondo gingen bei den Taekwondo Classics in Gehrden in den verschiedenen Kategorien des Poomsae-Wettkampfs an den Start im Kampf um die begehrten Medaillen.

Gemeldet hatten sich 250 WettkämpferInnen aus 25 Vereinen und 7 Bundesländern, darunter auch SportlerInnen aus der Ukraine.

Nach 8 Stunden war das Turnier beendet und die Medaillenausbeute für den Tura Nachwuchs konnte sich mit 6x Gold, 1x Silber, 3x Bronze und Platz 6 in der Vereinswertung durchaus  sehen lassen. [ Mehr...]

smoveyWalk – Walking mit smoveyRingen


Montags, 10.30 – 11.30 Uhr
mit Ingrid Wörner

Schwingen, bewegen und lächeln – das ist es, was wir mit den smoveyRingen erreichen wollen. Mit Spaß walken, dabei Herz und Kreislauf stärken, den Stoffwechsel anregen und das Immunsystem stärken.

Die Ringe werden gestellt!

Fitnesstraining für Frauen

"Unserem Körper mehr Aufmerksamkeit schenken", unter diesem Motto findet bei Tura ein Fitnesstraining für Frauen montags in der Zeit von 18 bis 19.15 Uhr im Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60 statt.

Das abwechslungsreiche Training besteht aus einer Mischung von Kraft-, Koordinations- und Ausdauertraining. Neben Steppern, Gymbällen und Thera-Bändern werden verschiedene Kleingeräte eingesetzt. Atem- und Entspannungsübungen gehören ebenfalls zum Trainingsprogramm.

Anmeldungen erfolgen über die Tura-Geschäftsstelle, Lissaer Straße 60, Telefon 61 34 10 oder per Mail (info@turabremen.de).

Bewegung und Sport trotz Schlaganfall:

Plätze frei in unserer Gruppe für Schlaganfall-Betroffene

Bundesweit erleiden immer mehr Menschen einen Schlaganfall. Plötzlich auftretende Seh- und Sprechstörungen sind mögliche Warnzeichen eines lebensbedrohlichen Hirninfarktes. Die Betroffenen müssen sich umgehend in ärztliche Behandlung begeben.

Nachdem eine gesundheitliche Stabilisierung eingetreten ist, sollten sich die Patienten mit ihrem Arzt/Ärztin über die Teilnahme an einem speziellen Rehabilitationssport-Angebot sprechen. Regelmäßiger Ausdauersport, Koordinations- Gleichgewichts- und Kraftübungen sind nach einem Schlaganfall besonders wichtig. Gemeinsam mit anderen Betroffenen geht es darum, die Genesung aktiv mitzugestalten.

Die Gesundheitssportgruppe trifft sich unter Leitung einer speziell ausgebildeten Trainerin immer montags von 18:00 - 19:00 Uhr im TURA-Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60.

Informationen unter Telefon 61 34 10 oder info@turabremen.de

Vorfrühlingswanderung im Naturschutzgebiet Voßberge - ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde

Am Samstag, den 02.03.2024 trafen sich 17 Naturfreunde im Alter von 3 bis 78 Jahren und konnten bei herrlichem, vorfrühlingshaftem Wetter eine abwechslungsreiche Rundwanderung im Naturschutzgebiet Voßberge genießen.

Aufgrund der aktuellen Hochwasserlage mussten wir die ursprünglich geplante, 11km lange Route, auf 7km kürzen, da einige Abschnitte des Nordpfads 'Wümmeniederung' noch immer nicht passierbar waren. Trotz dieser Anpassung bot die Tour eine wunderbare Vielfalt.

[Mehr...]

Walking Football – das Kicken der anderen Art

Donnerstags ab 18:00 Uhr

Wenn die Knie nicht mehr mitmachen wollen und es auch sonst hier und da zwickt: Walking Football – auf Deutsch Geh-Fussball – „geht“ immer noch!

Die Regeln sind für Spieler/-innen im fortgeschrittenen Alter entwickelt worden und zielen auf eine Vermeidung von Verletzungen und körperlicher Überforderung ab, ohne auf Fußball verzichten zu müssen.

Für Menschen ab 55 Jahren.

TURA offizieller Stützpunktverein für PingPongParkinson in Bremen

Seit 2022 bietet die Tischtennisabteilung im Rahmen ihres Trainings von Parkinson betroffenen Menschen die Möglichkeit Sport zu treiben. Tischtennis ist ein Sport, der wie kein anderer in der Körper/Hirn-Koordination positiv wirkt und damit auch für Menschen mit Parkinson wunderbar geeignet ist, aktiv zu bleiben.

Wir wollen aber keine separate Gruppe, sondern heißen Menschen mit Parkinson in unserem normalen Trainingsangebot willkommen. Normalität schaffen ist die Grundlage unseres Angebots - Abstand schaffen von der Krankheit - zumindest
für die Zeit des Trainings.

Lernen Sie uns kennen! Unsere Trainingszeiten und Kontaktdaten finden Sie hier: https://tura-bremen.de/tischtennis.html

Mehr Informationen zu PingPongParkinson:
https://www.pingpongparkinson.de/

Wieder da: Jiu Jitsu bei Tura!

Neues Angebot in Kooperation mit der Oberschule Ohlenhof

Jiu Jitsu ist zurück: nach vielen Jahren gibt es diesen asiatische Kampfsport wieder bei TURA.

Seit dem 14.2.2023 findet immer dienstags von 19:00 – 20:30 Uhr in der Sporthalle der Oberschule Ohlenhof eine Erwachsenengruppe statt, die gemeinsam Jiu Jitsu betreibt. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Fortgeschrittene, sondern auch Anfänger:innen sind gerne gesehen. Da der besondere Reiz darin besteht, dass sowohl alte als auch jungen Menschen miteinander Sport betreiben, sind alle ab 16 Jahren willkommen.

Nachfragen und Anmeldungen können an die Mailadresse der Trainerin Silke Reiners gehen:
Silke.reinders@web.de

Mehr Infos zu Jiu Jitsu und unserem dem neuen Angebot gibt es hier auf unserer Website.

Sonderbriefmarke für gebürtigen Bremer Bert Trautmann

In Nürnberg im Gespräch: der Chefredakteur des "kicker", Jörg Jakob (links), und Ekkehard Lentz von Tura Bremen. Foto: Felicitas Hartmann / Stadt Nürnberg

Im Nürnberger Rathaus gab es etwas zu feiern: Anlässlich seines 100. Geburtstags, den der 2013 verstorbene Bernhard Carl "Bert" Trautmann am 22. Oktober 2023 begangen hätte, stellte das Bundesministerium für Finanzen zu Ehren des in Bremen geborenen, langjährigen Torwarts von Manchester City ein Sonderpostwertzeichen vor. Die 195 Cent-Briefmarke wurde in einer Auflage von fünf Millionen gedruckt.

Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König begrüßte die Veranstaltungsteilnehmer aus Politik, Philatelie und Sport. Martin Chaudhuri erklärte im Namen von Minister Christian Lindner: "Das Bundesministerium für Finanzen würdigt den Fußballer, den Torwart und den Menschen Bert Trautmann."   <Mehr...>

Erfolgreiche TURA Boulegruppe im Verbands- und Leistungsbereich

Turas 2. beim Liga-Heimspiel

TURA ist wie die BG Bremen und SGF Bremen Mitglied im Niedersächsischen Petanqueverband, dem 144 Vereine angehören. Hier messen sich die Vereine von Emden bis Göttingen in Wettbewerben nach festgelegten Spielregeln untereinander.

Im NPV-Pokal scheiterte Turas 1, nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen den letztjährigen Finalisten Hohnstorf, in der zweiten Runde mit 4:14 an dem BC Osterholz und schied aus dem Wettbewerb aus.

TURA 2 richtete den letzten Spieltag in der Bezirksliga Bremen mit acht Vereinsmannschaften vom FTSV Jahn Brinkum, TSV Wallhöfen, TuS Varrel, PC Wildeshausen, SGF Bremen und BG Bremen aus. Meister wurde die BG Bremen 3 und TURA 2 war mit der neuformierten Mannschaft mit zwei Siegen durchaus mit dem Saisonabschluss zufrieden!

In der Bezirksoberliga hatte sich TURA 1 den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt und dies gelang mit dem 3.Platz!

[mehr...]

Unsere Ansprechspartnerin für Mobbing und sexuale Gewalt im Sport

Liebe Turaner*innen,

 

uns liegt das Wohlergehen unserer Jüngsten besonders am Herzen. Wir wollen ihnen einen geschützten Raum bieten, in dem sie ihrer Sportart mit Freude und in Sicherheit nachgehen können. Daher entwickeln wir derzeit diverse Maßnahmen, die der Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport dienen sollen. 

Hier geben wir aufeinander Acht und bieten potenziellen Täter*innen keinen Raum! Uns geht es insbesondere um eine Kultur der Achtsamkeit und des Hinsehens innerhalb unseres Vereins. Deswegen möchten wir unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen für die Thematik sensibilisieren. 

Als Ansprechpartnerin steht Kerstin Vennemeyer zudem insbesondere den Kindern und Jugendlichen zur Seite, sollte es ihnen einmal nicht gut gehen. 

Liebe Sportler*innen, wenn ihr Probleme, Mobbing oder sexuelle Gewalt im Sportverein erlebt, meldet euch gerne bei ihr.

Bei Fragen kommt gerne auf uns zu!

Kerstins Email Adresse: kerstinvennemeyer@turabremen.de

 

Thema Sexuelle Übergriffe im Sport: TURA bei "buten un binnen"

In seiner Sendung vom 12. Juli 2023 beschäftigte sich das Regionalmagazin "buten un binnen" mit dem Thema "sexualisierte Gewalt in Sportvereinen". Zu Wort kommt neben dem Bremer Fussballverband und der Bremer Sportjugend auch TURAs Vizepräsident für Breiten-, Freizeit- und Leistungssport Gerd Schweizer.

> Hier geht es zu den Beiträgen

Unsere Büro-Öffnungszeiten für Publikumsverkehr

Die Besucherzeiten unseres Büros sind:

dienstags und donnerstags von 10:00-12:00 Uhr, sowie dienstags von 16:00-19:00 Uhr.
Nutzt die persönlichen Besuche bitte für alle Anliegen, die man nicht am Telefon regeln kann.

Ihr erreicht uns telefonisch montags bis donnerstags von 10:00-12:00 Uhr sowie dienstags von 16:00-19:00 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten nutzt gerne die Mailbox oder schreibt eine email (info@turabremen.de).

Bremen-Pass - so einfach geht das!

Benötigt Ihr das Schreiben für den Bremen Pass, dann helfen wir Euch gern.

Sendet uns per Mail ein Foto des Bremen Passes (Vorder- und Rückseite) zu oder hinterlegt eine Kopie des Bremen-Passes in unserem Vereins-Briefkasten.

Vermerkt bitte Eure aktuelle Adresse in der Mail oder auf der Kopie, dann senden wir Euch das Schreiben per Post zu.

Damit möchten wir es Euch erleichtern, die gezahlten Beiträge zurückerstattet zu bekommen.

 

 

Bei Fragen könnt Ihr Euch an uns wenden:

Persönlich auf der Geschäftsstelle
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr

Per Telefon 0421/61341
Montag und Mittwoch 10.00 – 12.00 Uhr

Per Mail unter info@turabremen.de.

Eure Geschäftsstelle

Tura-Vereinszeitung: Sport und Bewegung in Corona-Zeiten

Trotz Corona ist noch eine Vereinszeitung "Tura aktuell" erschienen!

Die Redaktion um Wolfgang Zimmermann und Ekkehard Lentz hat wieder viel Wissenswertes aus dem Traditionsverein des Bremer Westens zusammengetragen. Zahlreiche Autoren und Fotografen informieren, wie der Verein und die Mitglieder die Pandemie erleb(t)en.

Die reich bebilderte Vereinschronik erhielten Tura-Mitglieder und Abonnent:innen per Post. Aßerdem lag "Tura aktuell" in Geschäften, Praxen, Restaurant etc. in Gröpelingen und Walle aus.

Die Zeitung (3-4-21) ist im Netz zu finden unter:

https://tura-bremen.de/download/zeitung/TURA_21_3-4-WEB.pdf

Tura-Fanshop eröffnet

In Kooperation mit "Fan12 Oldenburg" hat Tura Bremen einen offiziellen Online-Fanshop eröffnet. Ab sofort können alle Tura-Anhänger und Mitglieder im neuen Store hochwertige Fanartikel erwerben.

Neben modischer kinder-, Damen- und Herrenbekleidung wie Shirts, Pullover und Jacken sind auch diverse Accessoires wie Mützen, Tassen, Kennzeichenhalter, Smartphone-Schutzhüllen, Kochschürzen, Grillzangen, Rucksäcke und vieles mehr im Angebot. Selbst einen Baby Body "Neuzugang" mit dem Tura-Logo können Interessierte bestellen. Abgerundet wird das Ganze durch mehrere bereits etablierte Artikel wie beispielsweise die modische Tura-Cap.

„Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unseres offiziellen Tura-Online-Fanshops, mit dem wir eine noch größere Nähe zu unseren Mitgliedern und unserer Fangemeinde aufbauen wollen“, äußerte sich dazu Tura-Präsident Dirk Bierfischer, der das Projekt intensiv mit den Fan12-Kollegen erarbeitete.

Alle angebotenen Utensilien können auch eigenständig bestellt werden, auch einzeln. Somit braucht nicht mehr auf Sammelbestellungen gewartet oder eine bestimmte Stückzahl abgenommen werden. Für Geburts- und Festtage empfiehlt Tura den Erwerb eines Geschenke-Gutscheins.

Das gesamte Sortiment ist zu sehen und zu bestellen unter: https://tura-bremen.fan12.de/