pluspunkt
raute titel

Willkommen bei TURA Bremen

TURA Vereinszentrum

TURA - der Turn- und Rasensportverein - ist der moderne Sportverein im Bremer Westen und gehört mit rund 2.700 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Bremen. Mehr als 15 Sportarten sind unter einem Dach vereint. Leistungssport ist genau so vertreten wie Breitensport. Gegründet wurde unser Verein 1894. Sport betreiben wir in Gröpelingen in verschiedenen Schulturnhallen und in unserem Vereinszentrum mit eigenem Fitnessstudio.

Öffnungszeiten des Fitness-Studios über die Feiertagen

TURAs Fitness-Studio ist an folgenden Tagen offen / geschlossen:

26. Mai (Christi Himmelfahrt) 10 - 14 Uhr
05. Juni (Pfingstsonntag) 10 - 14 Uhr
06. Juni (Pfingstmontag) geschlossen

 

Shibashi – Balance und neue Energie mit den 18 Gesundheitsübungen aus dem QiGong

Entspannte Bewegung mit leichten und ruhigen Übungen.

Shibashi ist eine schöne Möglichkeit, durch entspannte Bewegung zu innerer Ruhe und zu neuer Energie zu finden. Ziel ist es, die Energie wieder fließen zu lassen.

Die Übungen basieren auf  Bildern und beziehen den Atem mit ein. Durch die Vorstellung der Bilder und die ruhige Ausführung der Übung kommen wir recht schnell zur Ruhe. Die Anregung der Meridiane und die vermehrte Aufnahme von Sauerstoff durch die kontrollierte Atmung setzt neue Energie frei. So sind wir nach dem Übungszyklus ruhig, aber nicht müde.

Die Übungen sind leicht zu erlernen und für jeden, ob alt oder jung geeignet.

Der Kurs findet im Freien statt!

Ab dem 24. Mai 2022
6 Termine
Dienstags von 10:00 – 10:45 Uhr
Treffpunkt: Vor dem TURA-Vereinszentrum (Lissaer Str. 60)
Das Angebot ist kostenlos

Leitung: Ingrid Wörner

Fitnesstraining für Frauen

"Unserem Körper mehr Aufmerksamkeit schenken", unter diesem Motto findet bei Tura ein Fitnesstraining für Frauen montags in der Zeit von 18 bis 19.15 Uhr im Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60 statt. Das abwechslungsreiche Training besteht aus einer Mischung von Kraft-, Koordinations- und Ausdauertraining. Neben Steppern, Gymbällen und Thera-Bändern werden verschiedene Kleingeräte eingesetzt. Atem- und Entspannungsübungen gehören ebenfalls zum Trainingsprogramm.

Anmeldungen erfolgen über die Tura-Geschäftsstelle, Lissaer Straße 60, Telefon 61 34 10 oder per Mail (info@tura-bremen.de).

Es geht wieder los! Sportabzeichen ablegen bei Tura

Sportabzeichen


Rein in die Sportschuhe und los! Wer sich auf das Sportabzeichen vorbereiten möchte, kann sich an Tura Bremen wenden. Die Sportabzeichengruppe trifft sich wieder 
ab dem 11. Mai jeden Mittwoch um 18 Uhr 
auf der Bezirkssportanlage West an der Lissaer Straße. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Anmeldung erforderlich!

Eine Anmeldung ist für jeden Termin bis spätestens Mittwoch, 11.30 h bei der Tura-Geschäftsstelle, Telefon 61 34 10 oder Mail info@turabremen.de erforderlich.

Leistung macht Spaß! Das Sportabzeichen ist die Auszeichnung für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, unabhängig von Deinem Alter, Geschlecht oder einer möglichen Behinderung.

Erneute Pokalüberraschung: Tura-Boule-Team siegt auch gegen Nenndorf

Dem Boule-Team von Tura Bremen gelang eine weitere Pokalüberraschung gegen TuS Nenndorf. 
Foto: Tura-Pressestelle

Die Boule-Mannschaft von Tura Bremen setzte sich in der zweiten Runde des Niedersächsischen Pokalwettbewerbs mit 17:14 gegen TuS Nenndorf 1 durch. Gegen die Mannschaft des TSV Buchholz 08 hatte Tura zuvor in der ersten Runde mit 17:14 gewonnen.

Die beiden Boule-Teams von Tura spielen in der untersten Liga, der Bezirksliga, Nenndorf in der Niedersachsenliga, der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Umso größer die Überraschung, dass sechs der elf Spiele von Tura gewonnen wurden.  Damit gelang die Revanche für die klare Pokal-Niederlage von Tura im vergangenen Jahr mit 7:24 gegen Nenndorf.   [Mehr...]

Sinem Özdemir erneut vom DFB gesichtet

Sinem Özdemir von Tura Bremen wird erneut in dem Torwart-Camp der deutschen Nationalmannschaft vom 24. bis 27. April in Bitburg gesichtet. Den Lehrgang leitet die ehemalige Nationaltorhüterin Silke Rottenberg.

Im Mai 2021 nahm die Turanerin mit 15 weiteren Torhüterinnen aus Deutschland bereits an einem Sichtungslehrgang der Mädchen-Nationalmannschaft U15 (C-Jugend Jahrgang 2007) teil.

Sinem Özdemir hat das Erstspielrecht bei Tura Bremen. Mit Zweitspielrecht tritt sie für Werder Bremen an.

Die Tura-Torhüterin ist die zweite Fußballerin aus dem Verein im Bremer Westen, die es nach Oliver Düsseldorf in ein Auswahlteam des DFB geschafft hat!

Geschäftsstelle wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet

Seit dem 25.04.22 ist die Geschäftsstelle wieder zu den gewohnten Zeiten

    Montag bis Donnerstag von 10.00 – 12.00 Uhr und zusätzlich
    Dienstag von 16.00 – 19.00 Uhr

geöffnet.

Bitte nutzt die persönlichen Besuche für die wichtigen Dinge!
Auskünfte bzgl. der Angebote, wie man das Schreiben für den Bremen Pass bekommt, Infos zum Rehasport oder ähnliches können auch am Telefon geklärt werden.

Danke für Euer Verständnis.
Präsidium und Geschäftsführer

smoveyWalk – Walking mit smoveyRingen


Montags, 10.30 – 11.30 Uhr
mit Ingrid Wörner

Schwingen, bewegen und lächeln – das ist es, was wir mit den smoveyRingen erreichen wollen. Mit Spaß walken, dabei Herz und Kreislauf stärken, den Stoffwechsel anregen und das Immunsystem stärken.

Die Ringe werden gestellt!

Aerobic mit Laura Komorani

 

Fitness und Gute-Laune-Musik beim Training!
Mit Aerobic kommst du in Bewegung, verbesserst deine Kondition und kannst nebenbei Stress abbauen.

Jeden Dienstag von 18:15 bis 19:00 Uhr gibt es bei TURA jetzt Aerobic mit Laura Komorani (rechts im Bild),
jetzt live in der kleinen Halle im TURA-Vereinszentrum!

Kinderturnen mit Corona-Schutzmaßnahmen

Folgende Gruppen finden statt:


Eltern-Kind Turnen:

Montag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
( 9 Monate bis 3 Jahre) im Vereinszentrum

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(1½ bis 3 Jahre) im Pastorenweg

Kinderturnen:

Montag
von 17:00 Uhr bis 18.00 Uhr
(3- bis 5-jährige) im Vereinszentrum

Dienstag
von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr ( 3- bis 6-jährige) im Pastorenweg
von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr ( 7- bis 12-jährige) im Pastorenweg

Mittwoch
von 16:00 Uhr bis 17.00 Uhr (3- bis 6-jährige) im  Vereinszentrum

Freitag
von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr ( 3- bis 6-jährige) im Vereinszentrum
von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr (6- bis 10-jährige) im Vereinszentrum

Wir freuen uns auf Eure Kinder!
Die ÜbungsleiterInnen von TuRa Bremen

Walking Football – das Kicken der anderen Art

Donnerstags, ab 18:00 Uhr

Wenn die Knie nicht mehr mitmachen wollen und es auch sonst hier und da zwickt: Walking Football – auf Deutsch Geh-Fussball – „geht“ immer noch!

Die Regeln sind für Spieler/-innen im fortgeschrittenen Alter entwickelt worden und zielen auf eine Vermeidung von Verletzungen und körperlicher Überforderung ab, ohne auf Fußball verzichten zu müssen.

Für Menschen ab 55 Jahren.

Unser Kooperationspartner | Heute mal kein Fußball

Wie viele von Euch wissen ist Werder Bremen unser Kooperationspartner.
Gemeinsam mit Werder beschäftigen wir derzeit unseren FSJler, Fabian Adam. 

Bei Werder denkt man wohl ganz automatisch an Fußball, aber dass der Sportverein noch mehr zu bieten hat, seht ihr im neuen Video.

„Lars hat vor ca. 3 Jahren auch ein FSJ gemacht & im Zuge dessen seinen Trainerschein bei mir gemacht. Feiner Kerl, extrem beeindruckend, was er sportlich auf dem Kasten hat. Ich wollte das einfach mal einfangen. Hoffe es ist interessant für unsere Turaner/innen.“, so unser Geschäftsführer, Alex Hartung.

 „Lars betreibt Leistungssport (Stabhochsprung) bei Werder & ich wollte euch mal zeigen, wie viel Arbeit in seinem Training steckt & so mehr Aufmerksamkeit auf eine Sportart bringen, die es absolut verdient hat, gesehen zu werden!“, so Alex abschließend. 

https://youtu.be/G68dJC6izno

TURA-Jahreshauptversammlung 2022 wird verschoben!

Liebe Sportsfreundinnen und -freunde,

aufgrund der wieder rapide ansteigenden Inzidenzen bei der Ausbreitung des Corona-Virus hat das Präsidium von TURA beschlossen,

die für den 28. März geplante Jahreshauptversammlung zu verschieben!

Die Gesundheit unserer Mitglieder steht nach wie vor im Vordergrund!
Über einen neuen Termin im Mai werden die Mitglieder rechtzeitig informiert.

Dirk Bierfischer
Präsident

Neuer Trainer fürs Studio | Dominik Hartung |

Turas Sportstudio hat einen neuen jungen Trainer im Team. Dominik Hartung absolvierte Anfang des Jahres seine Fitnesstrainer C-Lizenz bei der Academy of Sports. 

Im Video erfahrt ihr, welche Dienste er übernimmt und was für ihn das Besondere an Tura ist. Den ein oder anderen Spruch musste er zudem einstecken. Der Nachteil, wenn der große Bruder hinter der Kamera steht. 

https://youtu.be/npKIadM81Z0

Dominik, wir wünschen Dir alles Gute und eine tolle Zeit! 

Endlich wieder live auf der Bühne:

Tura-Projekt „Dance4Kids“ präsentiert Tanztheaterstück und begeistert das Publikum

Szenenapplaus und „Zugabe“-Rufe – die über 60 Besucher im Nachbarschaftshaus „Helene Kaisen“ in Gröpelingen waren begeistert. Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil zeigten ein beeindruckendes Schauspiel mit vielen flotten Tänzen und einer klaren Botschaft. An Übungsnachmittagen und Wochenend-Workshops im Vereinszentrum von Tura Bremen erarbeiteten sie unter der Leitung von Roya Tasmim und Laura Komorani in sechs Monaten das Stück mit Tanz- und Theaterszenen und präsentierten es bei einer eindrucksvollen Aufführung. In der Geschichte ging es um den sorglosen Umgang mit der Natur, gestresste Menschen in der Großstadt, Umweltverschmutzung, aber auch darum, was Menschen erreichen können, wenn sie solidarisch sind und zusammenhalten.

[Mehr Infos, Fotos und Videos hier...]

Turaner Taekwondoka Marlon Cwiertnia gewinnt Gold

Tura-Taekwondoka Marlon Cwiertnia holte Gold im Deutschen Jugend-Cup in der Leistungsklasse der Schwarzgurte. Foto: Tura-Pressestelle

Mit einer überzeugenden Leistung und deutlichem Vorsprung vor seinen bayerischen Kontrahenten holte sich Taekwondo-Sportler Marlon Cwiertnia von Tura Bremen den Titel im Deutschen Jugend-Cup in dem Wettkampfbereich Technik. Der Wettkampf in der Leistungsklasse der Schwarzgurte sollte ursprünglich in Ehingen (Baden-Württemberg) in Präsenz ausgetragen werden, wurde jedoch aufgrund der Pandemie kurzfristig als Online-Wettbewerb durchgeführt.

Für den Turaner Nachwuchssportler stellte dies kein Problem dar. Im Gegenteil. Nach seinem sechsten Platz im vergangenen Jahr konnte Cwiertnia jetzt eindrucksvoll mit den Interpretationen der Poomsae (Bewegungsformen)- Nummern 7 und 10 mit neun Zehnteln Vorsprung die Goldmedaille sichern.

Landesjugendwart Fabian Adam, der Cwiertnia in den letzten Wochen vor dem Wettkampf intensiv betreut hatte, freute sich sehr über den Erfolg des 15-Jährigen.

Bremen-Pass - so einfach geht das!

Benötigt Ihr das Schreiben für den Bremen Pass, dann helfen wir Euch gern.

Sendet uns per Mail ein Foto des Bremen Passes (Vorder- und Rückseite) zu oder hinterlegt eine Kopie des Bremen-Passes in unserem Vereins-Briefkasten.

Vermerkt bitte Eure aktuelle Adresse in der Mail oder auf der Kopie, dann senden wir Euch das Schreiben per Post zu.

Damit möchten wir es Euch erleichtern, die gezahlten Beiträge zurückerstattet zu bekommen.

 

 

Bei Fragen könnt Ihr Euch an uns wenden:

Persönlich auf der Geschäftsstelle
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr

Per Telefon 0421/61341
Montag und Mittwoch 10.00 – 12.00 Uhr

Per Mail unter info@turabremen.de.

Eure Geschäftsstelle

Neue Tura-Vereinszeitung: Sport und Bewegung in Corona-Zeiten

Trotz Corona ist die neue Vereinszeitung "Tura aktuell" erschienen!

Die Redaktion um Wolfgang Zimmermann und Ekkehard Lentz hat wieder viel Wissenswertes aus dem Traditionsverein des Bremer Westens zusammengetragen. Zahlreiche Autoren und Fotografen informieren, wie der Verein und die Mitglieder die Pandemie erleb(t)en.

Die reich bebilderte Vereinschronik der letzten sechs Monate erhalten Tura-Mitglieder und Abonnent:innen per Post. "Tura aktuell" liegt in Geschäften, Praxen, Restaurant etc. in Gröpelingen und Walle aus.

Die Zeitung (3-4-21) ist im Netz zu finden unter:

https://tura-bremen.de/download/zeitung/TURA_21_3-4-WEB.pdf

Neues Boot für den Kanu-Rennsport bei Tura

Manuela Kalaczynski von der Firma „Kajak-Nord“ übergab in Heede bei Hamburg ein Apex 46 M von Vajda an Marcus Schmietendorf von Tura Bremen. Foto: Tura-Pressestelle

Die Sparte Rennsport der Kanuabteilung von Tura Bremen kann sich über ein neues Rennboot freuen.

Die Rennsport-Sparte, die am Grambker Sportparksee trainiert, hatte in den letzten zwei Jahren enormen Zuwachs, sodass der Bestand an Vereins-Rennbooten nicht mehr ausreichte. Zudem fehlte ein "gemäßigtes" Einsteigerboot für Jugendliche, das nicht "kippelig" aber dafür auch nicht ganz so schnell ist.

Ein Antrag beim Beirat Burglesum für ein neues Boot wurde mit einem großzügigen Zuschuss bedacht. Damit konnte im späten Frühjahr ein neues Boot bestellt werden. Materiallieferengpässe beim Hersteller sorgten für lange Verzögerungen.

Aber kurz vor Weihnachten war er dann endlich da. Der neue Flitzer – ein Apex 46 M von Vajda - konnte rechtzeitig vor den Festtagen von Manuela Kalaczynski von der Firma „Kajak-Nord“ in Heede bei Hamburg an Marcus Schmietendorf von Tura übergeben werden.

"Tura Bremen bedankt sich beim Beirat Burglesum für die großzügige Unterstützung für das neue Boot", erklärt Pressesprecher Ekkehard Lentz.

Tura-Taekwondoka erfolgreich bei Online-Turnier

Jessica Szaukellis (rechts) und Marlon Cwiertnia (dritter von links) von Tura Bremen waren erfolgreich beim niedersächsischen Online-Technik-Turnier. Der junge Mann, der vor der Gruppe auf dem Boden liegt, ist Fabian Adam, Kinder- und Jugendtrainer von Tura.
Foto: Tura-Pressestelle

 

Viermal Gold, einmal Bronze und ein vierter Platz lautete die Ausbeute für die fünf Taekwondo-Sportlerinnen und -sportler Jessica und Sandra Szaukellis, Karin Heimann, Marlon Cwiertnia und Justin John von Tura Bremen beim zweiten offenen niedersächsischen Online-Technik-Turnier.

Aus sieben Bundesländern traten Wettkämpfer um Medaillen in den verschiedenen Wettbewerbsklassen an. Für die Turaner war es die erste Teilnahme an einem Online-Wettbewerb, umso größer die Freude bei dem betreuenden Trainer Fabian Adam und Bundeskampfrichter Irek Falk über diesen Erfolg.

Als erfolgreichste Turaner zeichneten sich Jessica Szaukellis mit zweimal Gold im Synchronwettbewerb und im Paarlauf sowie einmal Bronze im Einzelwettbewerb und Marlon Cwiertnia ebenfalls mit zweimal Gold im Paarlauf und im Einzelwettbewerb aus.

Tischtennis-Vereinsmeisterschaft bei Tura: Ein Stück Normalität


Vincent Ho und Sascha Falk (5. und 6. von rechts), Vereinsmeister im Doppel, im Keis der Teilnehmer*innen der Vereinsmeisterschaft 2021

Seit März 2020 ist unser Leben, unser Alltag, unser Sport geprägt von ständig veränderten Corona-Maßnahmen. Auch wenn es immer wieder kleine Schritte in Richtung Normalität gab, waren diese häufig nicht von Dauer.

Um so erfreulicher, dass die Tischtennisabteilung von Tura Bremen wieder eine Vereinsmeisterschaft zu fast normalen Bedingungen im Vereinszentrum am Bert-Trautmann-Platz durchführen konnte.

Bei den Seniorinnen und Senioren nahmen auch einige der neuen Freizeitspieler daran teil - und sehr erfolgreich. Letztendlich mussten sich aber alle einer stark spielenden Nina Wurthmann geschlagen geben. Das musste auch der "alte Hase" Rolf Heere im Finale akzeptieren. Den Bronze-Rang belegten Erdem Uzun und Jörg Fischer.  [Mehr...]

Tura erfolgreich bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften:

Sascha Falk neuer Vizekreismeister


Sascha Falk (Tura, rechts) heißt der neue Vizekreismeister im Tischtennis, Alexander Bugajew erreichte das Viertelfinale. Foto: Tura-Pressestelle

 

Nach langer coronabedingter Pause fanden die Kreismeisterschaften im Tischtennis statt. Mit dabei Sascha Falk und Alexander Bugajew von Tura Bremen. Beide spielten stark und wiesen eine gute Frühform zu Saisonbeginn auf.

Falk konnte seine Gruppe souverän gewinnen, Bugajew musste sich nur dem späteren Sieger, Thomas Klenke, geschlagen geben.

[Mehr...]

 

Boule: Turas Liga-Teams mit positiver Bilanz

Turas Boule-Liga-Teams am letzten Spieltag in Wildeshausen; Foto: Tura-Pressestelle
 
In der Boule-Bezirksliga beendeten die beiden Ligateams von Tura Bremen die Spielzeit nach jeweils drei Siegen und zwei Niederlagen mit einem positiven Ergebnis. Dabei gelang der zweiten Mannschaft von Tura Bremen nach Siegen über die erste Vertretung von Tura (5:0), TSV Wallhöfen (4:1) und PC Oldenburg 3 (3:2) die Vizemeisterschaft.
Für Tura 1 waren die Ambitionen um den Aufstieg bereits nach der klaren Niederlage in der ersten Begegnung im Vereins-Duell auf Null gesunken. Da half dann auch nicht eine erhebliche Leistungssteigerung in den restlichen Partien, um über den vierten Rang hinaus zu kommen.

Boxer von TURA gewinnen drei Titel

Erfolg bei den NBSV-Meisterschaften in Papenburg

Das Finale begann mit einer riesigen Enttäuschung, der Gegner von Janderson, Abdulkarim aus Seelze, trat zum Finale nicht an. "Noch ärgerlicher und völlig unverständlich wurden wir im Vorfeld darüber auch nicht informiert", so Trainer Klaus Becker.
Janderson war top vorbereitet und sehr enttäuscht über die Absage. Allerdings gewann er sein Halbfinale und ist somit ein würdiger Meister in der GW 70 kg, B- Klasse.

Giuliana di Vicenzo zeigte einen klasse Kampf in der GW - 54 kg gegen Adelina Bensel aus Lingen. Giuliana ließ ihrer Gegnerin nicht den Hauch einer Chance und traf ihre tapfer kämpfenden Gegnerin nach belieben. Somit ist die TURA-Boxerin eine Kandidatin für die DM/Elite im Dezember in Straubing.

Milad Mousavi gewann seinen Finalkampf - 63,5 kg gegen Racho Ryan aus Oldenburg ebenfalls souverän. Milad war der bessere Boxer mit klaren Aktionen und deutlichen Treffern. In Runde drei wurde sein Gegner mit einer blutenden Wunde aus dem Ohr vom Ringarzt aus dem Kampf genommen.

"Athleten:innen und Trainer haben in der Vorbereitung der Meisterschaft als Team toll zusammengearbeitet, das war der Grundstein zum Erfolg", freut sich Klaus Becker. Natürlich auch ein toller Einstand für den neuen Trainer Patrick Hewett.

100 Punkte - es geht weiter!

Die schrittweisen Lockerungen der letzten Monate haben es uns erlaubt, den Sportbetrieb – mit diversen Einschränkungen und vor allem Vorsichtsmaßnahmen! – nach und nach wieder hochzufahren. Aber trotzdem bleibt uns Angebot und unsere Aufforderung aktuell: sammelt Punkte – für eure Gesundheit und eure Fitness!

Unsere Aktion "100 Punkte in vier Wochen" geht weiter!

Auch in den nächsten Wochen seid ihr aufgefordert, mindestens 25 Punkte pro Woche zu sammeln - der erste Preis ist immer noch eure Gesundheit und Fitness!

Die Liste mit den Punkten für eure Aktivitäten ist hier auf unserer Website zu finden. Und eine Tabelle, in die ihr vier Wochen lang eure Punkte eintragen könnt (ohne Datum) steht als Excel-Datei hier zum Download.

Also: nicht locker lassen und in Bewegung bleiben!

Trotz Corona: Mehr Bewegung mit TURA!

Als gesundheitsorientierter Sportverein wollen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten dazu beitragen, gesundheitliche Schäden zu vermeiden, die Widerstandskräfte gegen Krankheiten zu stärken und möglichst vielen Menschen zu mehr Lebensfreude verhelfen!

Wir wollen deshalb hier Anregungen und Tipps für mehr Bewegung im Alltag geben. Viel Spaß beim Mit- und Nachmachen!

Übungen für das Wohnzimmer


NEU: Alle "Übungen für das Wohnzimmer" komplett in einer Datei!

Schon im Frühsommer 2020 gab es " Übungen für das Wohnzimmer" von Roland Klein und Markus Berger, die jede/r zu Hause nachmachen kann. Zwei Übungsreihen für jede Woche sollen euch helfen, auch unter schwierigen Bedingungen in Bewegung zu bleiben.
 
Diese Übungen gibt es jetzt komplett in einer Anleitung, die ihr hier als PDF-Datei herunterladen könnt.
 
Die einzelnen Übungsreihen findet ihr weiter zum Download auf der Seite der Gesundheitswerkstatt.
 
 
 
 
 
 
 
 

Gymnastik von Kopf bis Fuss


Die zahlreichen Einschränkungen wegen Corona führen dazu, dass man mehr zu Hause bleibt, mehr im Sitzen macht, weniger Möglichkeiten und Ansporn hat, etwas zu unternehmen. Beschwerden, die durch zu wenig Bewegung entstehen, nehmen zu.

Eine Übungsfolge "Gymnastik von Kopf bis Fuss" mit Roya Tasmim auf der Seite unserer Abteilung Fitnes& Dance soll euch dagegen helfen.

Hier geht es los!

 

Tura-Fanshop eröffnet

In Kooperation mit "Fan12 Oldenburg" hat Tura Bremen einen offiziellen Online-Fanshop eröffnet. Ab sofort können alle Tura-Anhänger und Mitglieder im neuen Store hochwertige Fanartikel erwerben.

Neben modischer kinder-, Damen- und Herrenbekleidung wie Shirts, Pullover und Jacken sind auch diverse Accessoires wie Mützen, Tassen, Kennzeichenhalter, Smartphone-Schutzhüllen, Kochschürzen, Grillzangen, Rucksäcke und vieles mehr im Angebot. Selbst einen Baby Body "Neuzugang" mit dem Tura-Logo können Interessierte bestellen. Abgerundet wird das Ganze durch mehrere bereits etablierte Artikel wie beispielsweise die modische Tura-Cap.

„Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unseres offiziellen Tura-Online-Fanshops, mit dem wir eine noch größere Nähe zu unseren Mitgliedern und unserer Fangemeinde aufbauen wollen“, äußerte sich dazu Tura-Präsident Dirk Bierfischer, der das Projekt intensiv mit den Fan12-Kollegen erarbeitete.

Alle angebotenen Utensilien können auch eigenständig bestellt werden, auch einzeln. Somit braucht nicht mehr auf Sammelbestellungen gewartet oder eine bestimmte Stückzahl abgenommen werden. Für Geburts- und Festtage empfiehlt Tura den Erwerb eines Geschenke-Gutscheins.

Das gesamte Sortiment ist zu sehen und zu bestellen unter: https://tura-bremen.fan12.de/

Ehrung von Michael Buhlrich: 3. Dan verliehen

Michael Buhlrich freut sich über den 3. Dam

Der Bremer Judoverband (BJV) verteilte Ehrennadeln. Für die Judoabteilung von Tura Bremen stach eine Bekanntgabe besonders heraus: Michael Buhlrich wurde der 3. DAN (Sandan) verliehen.

Der Vorstandsvorsitzende des BJV, Norbert Specker, hob dabei in besonderem Maße die langjährige Tätigkeit von Michael Buhlrich in der Vorstandsebene des Bremer Judoverbandes hervor und beglückwünschte ihn zu seiner neuen Graduierung. Michael Buhlrich ist seit vielen Jahren die treibende Kraft der Tura-Judoabteilung. Im Jahr 1996 startete er als Trainer bei den Turanern und wurde vier Jahre später stellvertretender Abteilungsleiter, um im Jahr 2011 den Posten des Abteilungsleiters zu übernehmen.

Auch abseits seiner Ämter auf Vereins- und Landesebene ist Buhlrich die "Zugmaschine" für viele Veranstaltungen des BJV. Zahlreiche ausgerichtete Turniere wie beispielsweise Landesmeisterschaften, Norddeutsche Meisterschaften oder die langjährige Ausrichtung des „Roland Cups“ gehen auf sein Konto. Auch bei dem international hochangesehenen „International Masters Bremen“ ist er einer der Mitorganisatoren.

Youtube & Instagram - zwei neue Projekte bei Tura Bremen

Der Start für beide war eigentlich anders geplant - dann kam jedoch Corona dazwischen.

„Social Media ist eine unfassbar große Chance, das bunte Vereinsleben zu teilen. Sobald der normale Sportbetrieb wieder startet, will ich genau das zeigen. Der Verein hat so viele verschiedene tolle Menschen und Angebote. Ich bin gespannt, wie unsere Mitglieder das aufnehmen.

Ich werde da sehr viel Energie reinstecken und bin natürlich dankbar für konstruktives Feedback. Das Ganze kann nur laufen, wenn Leute mitmachen und Lust drauf haben. Wenn es nicht klappt, haben wir es wenigstens versucht!

Auch wenn Corona unser Leben gerade sehr stark einschränkt, über das Internet können wir verbunden bleiben - natürlich auch nach der Corona-Krise!“, so Alex Hartung, Geschäftsführer von Tura.

Hier gehts zum ersten Youtube Video von Tura:
https://youtu.be/aoMsfLeLvTE

Der offizielle Tura Instagram account lautet: turabremen

TURA jetzt auch bei Twitter

Bitte folgen:

https://twitter.com/TPressesprecher