pluspunkt
raute titel

Fitness & Dance

Termine

Termine

Wochentag Zeit Sportart Beschreibung / Ort
Montag 16:15 - 17:15 Nordic Walking
mit Ute Wachtendorf
Bezirkssportanlage West
  18:00 - 19:15 Fitnesstraining
mit Rodica Schieb
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
  20:00 - 21:00 Latin Fitness mit Alexey TURA-Vereinszentrum
Große Halle
Dienstag 17:00 - 18:00 Tanztheater-Projekt "Dance4Kids"
Alter: 8 bis 16 Jahre
mit Roya Tasmim und Laura Komorani
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
  18:00 - 19:00 Aerobic
mit Roya Tasmim und Laura Komorani
TURA-Vereinszentrum
Kleine Halle
  19:00 - 20:00 Spaß und Fitness mit den smovey Ringen
mit Stefanie Hebeler
TURA-Vereinszentrum
Große Halle
Mittwoch 18:00 - 19:30
(von März bis Oktober)
Sportabzeichen Bezirkssportanlage

Kontakt

Name: Gerd Schweizer
Tel: 61 34 10
E-Mail: gerd.schweizer@web.de

Endlich wieder live auf der Bühne:

Tura-Projekt „Dance4Kids“ präsentiert Tanztheaterstück und begeistert das Publikum

Szenenapplaus und „Zugabe“-Rufe – die über 60 Besucher im Nachbarschaftshaus „Helene Kaisen“ in Gröpelingen waren begeistert. Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil zeigten ein beeindruckendes Schauspiel mit vielen flotten Tänzen und einer klaren Botschaft. An Übungsnachmittagen und Wochenend-Workshops im Vereinszentrum von Tura Bremen erarbeiteten sie unter der Leitung von Roya Tasmim und Laura Komorani in sechs Monaten das Stück mit Tanz- und Theaterszenen und präsentierten es bei einer eindrucksvollen Aufführung.

In der Geschichte ging es um den sorglosen Umgang mit der Natur, gestresste Menschen in der Großstadt, Umweltverschmutzung, aber auch darum, was Menschen erreichen können, wenn sie solidarisch sind und zusammenhalten. Ein Thema, bei dem die sechzehn jungen Akteure mit und ohne „Migrationshintergrund“ vieles einbringen konnten, was ihr Leben im Stadtteil prägt.

Dabei war lange unsicher, ob der Auftritt unter Corona-Bedingungen überhaupt stattfinden kann. Fast zwei Jahre lang verhinderte die Pandemie öffentliche Vorführungen vor Publikum. Aber die strikte Einhaltung der Regeln und die „2G“-Kontrolle am Eingang erlaubten die Live-Veranstaltung. Viele der jungen Akteure im Alter zwischen acht und sechzehn Jahren waren da zum ersten Mal überhaupt vor so viel Publikum auf einer Bühne, was für viel Lampenfieber, aber auch ein tolles Erfolgserlebnis sorgte.

Gerd Schweizer, Vizepräsident von Tura und „hinter den Kulissen“ für die Durchführung des Projekts verantwortlich, stellt dazu fest: „Ich bin immer wieder beeindruckt, was die Kids aus unserem Stadtteil auf die Beine stellen können, wenn man an ihren Interessen und Fähigkeiten ansetzt und sie gezielt herausfordert und unterstützt. Beeindruckend ist aber auch der respektvolle Umgang untereinander und die Unterstützung durch die Eltern.“

Das Projekt „Dance4Kids“ bei Tura wurde in diesem Jahr bereits im zwölften Jahr durchgeführt. Unterstützt und gefördert wurde es mit Mitteln aus dem Projekt „Wohnen in Nachbarschaften“ (WiN). Wer bei der nächsten Folge des Projekts mitmachen will, hat dazu nach den Weihnachtsferien die Gelegenheit. Die Übungsnachmittage im Tura-Vereinszentrum an der Lissaer Straße 60 finden dienstags von 17 bis 18 Uhr statt. Darüber hinaus sind mehrere Wochenend-Workshops geplant. Weitere Informationen bei Tura, Bert-Trautmann-Platz/Lissaer Straße 60, Telefon 61 34 10, E-Mail info@turabremen.de.

Kinder und Jugendliche des Tura-Projekts „Dance4Kids“ präsentieren ein Tanztheaterstück und begeistern das Publikum im Nachbarschaftshaus "Helene Kaisen". Foto oben und Mitte: Gerd Schweizer, Foto unten: Sven Peter/LSB Bremen

 

Spaß auf der Bühne und im Web:

TikTok-Video vom Tanzprojekt

TURA-TV von der Basis: ohne Wissen der Projektleitung haben ein paar echte Videokünstler aus der immer leicht chaotischen Gruppe ein Video von den Workshops und dem großen Tag des Auftritts gebastelt und auf die Video-Plattform "TikTok" hochgeladen!

Wir wünschen euch so viel Spass beim Anschauen, wie ihn die Clique offensichtlich beim Aufnehmen hatte ;-)))

> https://vm.tiktok.com/ZM83tko37

(Tipp: 1x auf das Video klicken, damit es größer dargestellt wird)

 

 

 

Diashow: Unser Auftritt

Lampenfieber vor dem Auftritt, eine tolle Show mit kreativen Tanzszenen und einer klaren Aussage für einen besseren Umgang mit unserer Umwelt: hier ist eine kleine Diashow über den großen Tag unseres Tanztheater-Projekts 2021.

 

Blicke hinter die Kulissen

Brendon Komorani war beim Projekt dabei und hat mit der Kamera Szenen aus den Workshops eingefangen.

Außerdem lässt er Teilnehmerinnen, die Tanzlehrerinnen und Organisatoren zu Wort kommen:
was gefiel uns besonders, was haben wir gelernt, warum machen wir das Ganze?

Interessante Blicke hinter die Kulissen!

Hier auf YouTube: https://youtu.be/IHQHDZrncgw

Aerobic mit Roya und Laura

 

Fitness und Gute-Laune-Musik beim Training!
Mit Aerobic kommst du in Bewegung, verbesserst deine Kondition und kannst nebenbei Stress abbauen.

Jeden Dienstag von 18:15 bis 19:00 Uhr gibt es bei TURA jetzt Aerobic mit Roya Tasmim und Laura Komorani,
jetzt live in der kleinen Halle im TURA-Vereinszentrum!

Gymnastik von Kopf bis Fuss

Die zahlreichen Einschränkungen und Verbote zur Corona-Bekämpfung führen dazu, dass man mehr zu Hause bleibt, mehr im Sitzen macht, weniger Möglichkeiten und Ansporn hat, etwas zu unternehmen. Beschwerden, die durch zu wenig Bewegung entstehen, nehmen zu.

Die neue Übungsfolge "Gymnastik von Kopf bis Fuss" unserer Abteilung Fitnes&Dance mit Roya Tasmim soll euch dagegen helfen.

Übungen für die Schultern


Auch die Schultern neigen zu Verspannungen durch zu langes Sitzen und falsche Belastungen. Aber auch Stress kann eine Ursache dafür sein.

Hier gibt es Übungen zum Lockern und Dehnen als PDF-Datei zum Download.

Fünf Übungen gegen Rückenschmerzen


Rückenschmerzen gehören zu unseren häufigsten Beschwerden. Zu viel Sitzen, zu wenig oder falsche Bewegung - es gibt viele Ursachen.

Mit Dehn- und Kräftigungsübungen gehen wir dagegen an, hier als PDF-Datei zum Download.

Dehnung von Hals und Nacken


Ob bei der Arbeit, beim Autofahren, Lesen oder Fernsehen – oft blickt man verspannt geradeaus, und irgendwann schmerzt der Hals und wir bekommen einen steifen Nacken.

Hier sind ein paar einfache Übungen, um Verspannungen an Hals und Nacken los zu werden, als PDF-Datei zum Download.

Fußgymnastik im Alltag


Unsere Füße sind fast den ganzen Tag in den Schuhen eingesperrt. Das tut ihnen nicht gut!

Hier sind Übungen, um sie zu kräftigen und gelenkiger zu machen.

Dance4Kids - Tanz gegen den Corona-Frust

Na, fällt euch zuhause auch die Decke auf den Kopf? Damit ihr nicht einrostet, haben Roya und Laura Videos für euch aufgenommen - zum Ansehen, aber vor allem zum Mitmachen.

Laura fängt an mit einer Choreografie, langsam und ohne Musik zum Üben:

 

Wenn ihr das Ganze im Originaltempo mit Musik ansehen und nachtanzen wollt, könnt ihr hier das Video auf euere Smartphones, Tablets oder PCs herunterladen:

> Choreo mit Musik

 

Aufwärmen und Dehnübungen mit Roya

Hier geht es los mit Roya:

> Ein Aufwärmprogramm mit Musik zum Download auf Smartphone, Tablet oder PC 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier: Dehnübungen zum Ansehen und Mitmachen
(Lautstärkeregler bitte ganz hochstellen!)

Sportabzeichen-Aktion von Tura und Martinshof

Sportabzeichen-Aktion von Tura und Martinshof

Die Teilnehmer am Sportabzeichen nahmen freudig bei Tura ihre Urkunden entgegen: Kirstin Speckmann, Asterios Karalivanos, Benjamin Schmidt, Tura-Sportabzeichen-Beauftragter Horst-Dieter Thiel, Sandra Kohrs, Sabine Rausch, Martinshof-Ergotherapeut Guido Häger, Fabian Berg und Matthias Meyer (von links).

"Wir machen das Sportabzeichen", hieß eine Aktion von Tura und der Werkstatt Bremen (Martinshof). Junge Frauen und Männer, die beim Martinshof beschäftigt sind, zeigten bei ihrem regelmäßigen Training, dass sie sich nicht unterkriegen lassen und mit viel Spaß und großem Ehrgeiz dabei sind.

Ihr Ziel, das Sportabzeichen bekommen, haben sie erreicht. Stolz nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jetzt die Urkunden von dem Tura-Sportabzeichen-Beauftragten, Horst-Dieter Thiel, entgegen.

Für den Film über die Sportabzeichengruppe hat der Kameramann von Tura TV, Wilfried Hoberg, den zweiten Sonderpreis des Wettbewerbs "SportIstCool" durch den Landessportbund erhalten.

Der Film kann hier auf YouTube angesehen werden:
http://www.youtube.com/watch?v=U8XK_B1ci28&feature=relmfu