pluspunkt
raute titel

OUTdoor ist „In“!

Bewegung im Freien macht Spass und ist ganz besonders gesund!
Schon vor Corona waren Bewegungs- und Sportangebote unter freiem Himmel in Parks, Grünanlagen oder einfach in Wohngebieten im Aufwind. Wegen der coronabedingten Einschränkungen des Sportbetriebs in den Hallen haben viele unserer Angebote draußen stattgefunden, und dabei sind so manche Sportsfreund*innen auf den Geschmack gekommen. Bis zum Herbst mit dem frühen Beginn der Dunkelheit sind einige Gruppen freiwillig weiterhin bei jeder Gelegenheit lieber vor als in die Hallen gegangen.

Auch wenn die Jahreszeit nicht dazu einlädt: gerade jetzt sind Aktivitäten im Freien besonders nützlich, um unsere Gesundheitsressourcen zu stärken und die „körpereigene Apotheke“ mit kostenlosen „Medikamenten“ aufzufüllen.

… gleich vor der Haustür

In Gröpelingen wurden und werden an verschiedenen Stellen, auch im Gröpelinger Grünzug, neue und zusätzliche Bewegungsgelegenheiten geschaffen. Im Projekt „Gröpelingen bewegt“, das aus Städtebau-Fördermittel finanziert wurde, hat TURA sich dafür eingesetzt, dass solche Gelder auch für Bewegung und Sport verwendet werden.

Aber es müssen nicht immer spezielle Sportflächen und Gerätschaften sein!

Die Älteren unter uns kennen vielleicht noch die „Trimm-Pfade“, die vor einigen Jahren meist außerhalb oder am Rand der Städte angelegt wurden und Geh-/Laufstrecken mit Übungen an einfachen Fitness-Stationen verbanden. Warum nicht einfach diese Idee in den Stadtteil, in die Wohnumgebung holen? In Gröpelingen gibt es diverse Wege, Flächen und Objekte, die sich für Bewegungsaktivitäten anbieten. Fitnessübungen gehen an jeder Parkbank, an Mauern, Treppen, Geländern, …

Einige dieser Möglichkeiten, die wir entdeckt haben, wollen wir auf dieser Seite vorstellen.

Ja wo laufen Sie denn?

Die Gröpelinger Sportmeile besteht aus vielen unterschiedlich langen, ausgemessenen Strecken zwischen einem Startplatz bei TURA und der SVGO in Oslebshausen.

Ein Plan mit den Strecken ist auf vielen Stelltafeln in Gröpelingen zu finden, z.B. am Startplatz der Sportmeile gegenüber vom TURA-Vereinszentrum. Außerdem gibt es ihn
hier zum Download als PDF-Datei.

Wir haben zusätzliche Strecken ausprobiert, die wir euch hier vorstellen wollen. An einigen dieser Lauf- und Gehstrecken haben wir auch Fitnessgeräte oder andere Objekte gefunden, an denen ihr zusätzlich Kraft-, Mobilisierungs- oder Gleichgewichtsübungen machen könnt.

Diese Infos werden hier nach und nach weiter ausgebaut – also schaut immer mal wieder hier vorbei!

 


Beispiel: Eine kurze Laufrunde (2 km):
TURA - Mählandsweg – Schützenweg – Bromberger Straße,
aufgezeichnet als GPS-Track – geht mit (fast) jedem Smartphone

SportScouts – ein WiN-Projekt von TURA

„Scouts“ waren im „Wilden Westen“ Leute, die in unbekanntem Gelände nach neuen Wegen suchten also „Pfad-Finder“ im wörtlichen Sinn. „Sport-Scouts“ sollen wohnortnahe „Trimmpfade“ im Stadtteil finden.

Und hier seid IHR gefragt!

•    Wenn ihr eine gute Strecke zum Laufen, (Nordic) Walken, Spazierengehen kennt, ...
•    wenn ihr an solchen Wegen Gegenstände seht, die sich für Fitnessübungen eigenen, …
•    wenn ihr Orte kennt, an denen mehrere „Geräte“ für ein Fitnessprogramm zusammenstehen, …
•    wenn ihr Flächen/Plätze kennt, die sich für Ball- und andere Spiele oder sonstige Aktivitäten eignen,…

… dann schreibt das auf, macht Fotos oder Videos, zeichnet das in Stadtpläne ein, schickt uns diese Infos per Mail oder gebt sie bei TURA ab.

WiN – Wohnen in Nachbarschaften – ist ein Programm, mit dem die Lebensverhältnisse in sozial benachteiligten Quartieren verbessert werden sollen.